Safran

Safran (crocus sativus leanus) ist eine Zwiebelpflanze, eine der 80 Gattungen der Familie der Schwertliliengewächse wovon nur zwei essbar sind.

18,00 Sfr

Auf Lager



Safran (crocus sativus leanus) ist eine Zwiebelpflanze, eine der 80 Gattungen der Familie der Schwertliliengewächse wovon nur zwei essbar sind.

 

Der zertifiziert biologische Safran aus Marokko, insbesondere aus Askaoune in der Gegend von Taliouine gehört zu den Besten weltweit. Er wird im Herbst im Berbergebirge geerntet (vor Sonnenaufgang). Für 1 gr Safran braucht es 120 Blüten.

 

Früher wurde Safran mehr oder weniger überall in Europa angebaut, und galt als einheimisches Gewürz.

Heute wird er als orientalisches Gewürz betrachtet, und nur noch zum Verfeinern von Risotto und Paella verwendet, im Gegensatz zu den vergangenen Jahrhunderten als er zum Würzen von Brot, Kuchen Fisch, Geflügel und Fleischgerichten diente.

 

Anwendung :

Safran hasst die Hitze. Das Gewürz braucht ausserdem Zeit um sein ganzes Aroma zu entfalten. Un paar Faden in ein wenig kaltes Wasser oder kalte Milch legen und über die Nacht auflösen lassen. Am nächsten Tag die Flüssigkeit filtern und einige Minuten vor Ende der Kochzeit dazugeben. Der Safran wird so das ganze Aroma und die Farbe entfalten, ohne dass er die weiteren Vorzüge dabei verliert.

 

Der Safran den wir anbieten kommt direkt aus der Anbaugegend, und der Produzent ist uns persönlich bekannt. Wir haben uns für den Safran in Fadenform entschieden, anstatt fürs Pulver (weil es diesem Gewürz, das ebenso teuer wie Gold ist, nicht gerecht wird). Wir führen das Produkt in Verpackungen von 1 gr. & 2 gr. (im Glas) und 10 gr. (10 Säckchen à 1 gr)